Anmeldung

Wir würden uns freuen, Sie beim Deutsche Post Marathon Bonn 2020 begrüßen zu dürfen.Anmeldung 

 

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

 

aufgrund der Corona-Pandemie musste die 20. Auflage vom Deutsche Post Marathon Bonn im April bekanntermaßen verschoben werden. Nun ist klar: Auch am Ausweichtermin, dem 18. Oktober 2020 kann nach Abwägung aller gesundheitlichen Aspekte der Marathon nicht regulär stattfinden. Nach intensiven Gesprächen mit allen Beteiligten haben wir eine gute Lösung gefunden: der Deutsche Post Marathon Bonn 2020 wird als virtueller Lauf durchgeführt. Ein großer Dank geht an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die mit viel Geduld die Entwicklungen um den Deutsche Post Marathon Bonn in den letzten Wochen mitgetragen haben. Die Gesundheit aller beteiligten Läufer*innen und Helfer*innen stand und steht für uns immer an erster Stelle.

 

Virtueller Deutsche Post Marathon Bonn im Herbst – Deutsche Post spendet für jede/n „Virtual Run“ Finisher*in 2,- Euro an den Bonner Sport!

Gemeinsam mit der Deutschen Post haben wir eine virtuelle Laufalternative für die diesjährige Jubiläums-Ausgabe entwickelt. Alle gemeldeten Teilnehmer*innen haben zwischen dem 2. und 11. Oktober die Möglichkeit, sich mit einem individuellen Lauf über eine kostenlose Tracking-App des Deutsche Post Marathon Bonn mit tausenden anderen Sportlern*innen zu messen. Jede gelaufene Zeit fließt in eine entsprechende Ergebnisliste ein. Wo ihr den Lauf absolviert, ist nicht relevant. Ihr könnt also direkt vor eurer Haustüre starten und mittels der Deutsche Post Marathon Bonn-App eure Zeit auf der gewählten Distanz genau erfassen. Über die App, die in wenigen Wochen freigeschaltet wird und kostenlos ist, könnt ihr Euer Lauferlebnis mit einem persönlichen Foto oder Video festhalten und mit der Lauf-Community teilen.

Für jede/n Finisher*innen des virtuellen Laufs spendet die Deutsche Post zudem zwei Euro für den Bonner Sport. In den letzten sechs Jahren kamen beim Deutsche Post Marathon Bonn bereits über 210.000 Euro an Spendengeldern für die Bonner Sportlandschaft zusammen. Die Bonner Sportvereine können gerade jetzt jede Förderung gebrauchen. Da die Spendenmatte dieses Jahr aber nicht ausgelegt werden kann, über die ihr als Läufer*innen sonst zwei Euro gespendet habt,  übernimmt die Deutsche Post die Spende. Außerdem ist es ein zusätzlicher Anreiz die gewählte Distanz auch bis zum Ende zu laufen!

 

Was passiert mit Medaillen, Veranstaltungsshirts und Startgeld?

Alle bisher für den Deutsche Post Marathon Bonn gemeldeten Teilnehmer*innen erhalten die originale Medaille und das Teilnehmer-Shirt des 20. Deutsche Post Marathons. Dazu wird vom 2.-4. Oktober auf dem Bonner Münsterplatz ein Stand errichtet, an dem die Ausgabe der Shirts und Medaillen erfolgt. Natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Bestimmungen. Die gezahlten Startgelder für den regulären Deutsche Post Marathon Bonn werden bis auf eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,- Euro an Euch zurücküberwiesen, darin enthalten sind auch die Medaille, das Shirt und die App. Ihr könnt Euch auch das Shirt und die Medaille zuschicken lassen, in diesem Fall würde die Bearbeitungsgebühr 13,- Euro betragen. Die Rückmeldefrist dafür ist der 11. September. Für alle die einen Freistart erhalten haben: Bitte wählt unter dem Link die passende Option für Euch aus (Selbstabholung oder Versand). Eine Bearbeitungsgebühr fällt in diesem Fall natürlich nicht an.

Für alle, die sich nach dem 28. April 2020 (15 Uhr) angemeldet haben: Ihr müsst nichts weiter unternehmen. Euer Startgeld wurde von uns nicht eingezogen und kann somit auch nicht erstattet werden. Solltet ihr Euch dennoch nachmelden wollen, um das diesjährige Shirt und die Medaille im Rahmen des Virtual Runs zu erhalten, dann könnt ihr das formlos mit einer eMail an info@deutschepost-marathonbonn.de. Die Nachmeldung kostet dann ebenfalls 10,- Euro.

Wir freuen uns, dass wir trotz der für uns alle schwierigen Situation eine Lösung gefunden haben, die es ermöglicht, ein Gemeinschaftserlebnis auch in Corona-Zeiten zu ermöglichen. Ein großes Dankeschön geht dabei an die Deutsche Post, die die Idee und Umsetzung des virtuellen Laufs und der App von Beginn an mitgestaltet hat.

Zudem möchten wir hier noch einmal die Gelegenheit nutzen, Euch ein großes Dankeschön auszusprechen, dass ihr mit so viel Geduld die Entwicklungen um den Deutsche Post Marathon Bonn mitgetragen habt. Ebenso an unsere Partner, allen voran unserem Hauptsponsor und Namensgeber Deutsche Post, die mit uns gemeinsam die virtuelle Alternative und die App möglich gemacht haben.

Mit großer Freude können wir heute auch verkünden, dass die Deutsche Post ihren Sponsorenvertrag frühzeitig verlängert hat und die Ausrichtung des Bonn Marathons damit für drei weitere Jahre gesichert ist!

Die Anmeldung für den nächsten regulären Deutsche Post Marathon Bonn, der für den 18. April 2021 terminiert ist, wird schon bald  über die Homepage www.deutschepost-marathonbonn.de möglich sein.

 

 

© MMP Event GmbH | MasterLogistics GmbH I Impressum | Datenschutz